Wie klingt Digitalisierung?

Wie klingt Digitalisierung? Dieser Frage habe ich mich im Podcast angenähert.

Wenn man von Visualisierung spricht, wenn man etwas sichtbar macht, wie heißt es denn, etwas hörbar zu machen? Wie kann man Daten hörbar machen?

Ein paar fremde Stimmen, ein bisschen Musik, ein paar Gedanken. Viel Spaß!

Herstellung: Bildschirmklavier – Quelle: CodePen, Joe Harry (@woodwork) // Musik: Komiku: L’orage et l’aventure – Free Music Archive / Komiku: Bleu – Free Music Archive / tone sequence – soundarchive.online / Loops (Minimal Party 2, Dhol Shuffleloop) aus dem Soundsnap Sampler // Sprecher/innen: Sabine Melnicki / Mathias Kahler-Polagnoli

Bild: Photo by Luca Bravo on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.